In meiner mittlerweile 26-jährigen Tätigkeit als Heilpraktiker und unzähligen Erfahrungen mit Patienten ist mir bewusst geworden, dass es keine Erkrankung ohne psychosomatischen und schicksalshaften Hintergrund gibt.

 

Aufgrund dieser Erkenntnis sind mir energetische Behandlungsformen wie Geistige Heilung und Meditation primär wichtig geworden um die Ursachen einer Erkrankung zu behandeln. Durch ein ausführliches Gespräch mit Ihnen und einer energetischen Diagnostik  resultieren Erkenntnisse, die zu Quellen der Erkrankung führen.

All das dient mir als erster Ansatz zur Ursachenforschung, um danach gegebenenfalls geeignete, naturheilkundliche Therapien aus meinen Therapieschwerpunkten zusätzlich einzuleiten. Dies wären begleitende Maßnahmen, die Ihren Gesundungsprozess unterstützen.

 

Immer bleibt aber die individuelle Anlage, die den Patienten zur Erfahrung einer Erkrankung führt. Diese individuelle Disposition gilt es

herauszufinden, darüber bewußt zu werden um dann aus dem Inneren heraus die ersten Schritte zur Heilung zu gehen.

 

Hilfreich für Sie sind dabei meine jahrelangen Seminar- und Ausbildungsbesuche bei Geistigen Heilern wie Diana Craig, Rotraut von Carnap und Tom Johanson. Hier lautete der Grundsatz: "Zuerst heile den Geist" und "der Weg beginnt im Innersten".

Diese Einstellung gilt auch für mich und bestimmt meine therapeutische Tätigkeit als Heilpraktiker.